Page 1 of 1

"Schönheitswettbewerb"

Posted: Sat Oct 31, 2009 15:10 pm
by TheZoo
Ich habe mal keine Lust auf ein eintöniges Gefecht, deshalb habe ich mal eine neue Idee:

Jeder Teilnehmer baut eine Festung. Sie wird dann nach Funktionalität und Aussehen bewertet.

Der Gewinner wird von einer Juri bewertet.

Regeln:
1. Der Wettbewerb wird nicht im Editor, sondern im Multiplayer ausgetragen.
2. Ein Jurymitglied hostet, die Einstellungen sind:
1.Nebel aus
2.Diplomatie ein (Damit das Jurymitglied nach Anfang der Partie zum Alli wird um nicht angegriffen zu werden
3. Dimensionstor aus
4.HQ frei
3. Es wird mit 100000 Punkten gespielt, um direkt am Anfang Taslow, Gov und Warden haben zu können (optional) und man mehr Startressi hat.
(Andere Helden sind auch erlaubt, sie sollten jedoch zur Festung beitragen, wie zb Bela, dessen Armbrustschützen auf Mauern platziert werden können oder so...)

-Verbesserungsvorlschläge und Anmeldung bitte-

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sat Oct 31, 2009 15:31 pm
by AnthonyCole
Mein Vorschlag: Eine möglichst schöne Festung im Editor bauen, alles zählt, auch das Umgebungs-Mapping.

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sat Oct 31, 2009 15:46 pm
by TheZoo
hmmm manche sind nicht gut im mapping...

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sat Oct 31, 2009 16:10 pm
by Abi
Was gilt als Festung?
Da schließt sich die Frage nach Unterkategorien, wie Schönster Aussenposten oder Siedlung gleich an^^
Wie siehts aus mit Zeitlimit, oder Ressourcen?
Festgelegt oder nicht?
Extra Maps, in denen jeder die gleichen Startbedingungen hat? (Vom Aussehen her)
Tun Einheiten was zur Sache? (Wollrhinos in "Pferchen" u.Ä)
Festgelegte Technologiestände? (T1 Only?)
Wie sieht es mit den Völkern aus? NV hat mehr Gebäude als WR, sind die dann nicht overpowered, oder sollten gleiche Völker gegen gleiche Völker antreten?

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sat Oct 31, 2009 16:22 pm
by AnthonyCole
Nur Nv kann auf T1 Mauern bauen. Es geht ja nur um den Look und die Funktionalität nicht darum, damit gegen Gegener zu kämpfen.

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sun Nov 01, 2009 13:27 pm
by Lord Quinex
Was ist denn Funktionalität wenn nicht der Kampf gegen Gegner?^^

Ich sehe aber auch gewisse Probleme in den unterschiedlichen Völkern:

WR haben sehr wenig defensive Gebäude, ihre große Stärke sind ja die mobilen, flexiblen Elemente.
NV hingegen kann wenigstens protzige Maueranlagen und Türme bauen.
DC zum Schluss dürften eigentlich den größten Vorteil haben, sie haben mehr variable Festungsgebäude als andere: Zum einen die ganzen Fallen, zum anderen mit dem Statthalter auch gute Mauern, dazu viele unterschiedliche Türme. Ästhetisch haben sie den größten Spielraum.

Und wie soll Funktionalität bewertet werden? Einschätzungen sind sehr subjektiv. Eine Alternative wäre ein Großangriff, der von einer Fraktion (der neutralen) ausgeführt werden müsste, stets mit den gleichen Einheiten, um zu schauen ob und wie lange die Verteidigungsanlage solchen Angriffen standhalten kann.

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sun Nov 01, 2009 13:55 pm
by TheZoo
Und da kommt die Jury ins Spiel: Sie hat ja genug Zeit.

Es gibt keine Zeitlimit und der "Erbauer" darf die Map selbst auswählen

Wüstenreiter können auch mit Gov und Taslow gute Verteidigungsanlagen bauen, kein Problem.

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sun Nov 01, 2009 17:56 pm
by Abi
Soll denn jeder einzeln überprüft werden?
Oder gibt es dann auf einer Map zehn Siedlungen unterschiedlicher Spieler?

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sun Nov 01, 2009 18:05 pm
by TheZoo
Einzeln, denke ich mal, 1. Sind Zehn Siedlungen Unmöglich
2. Könnten sie sich gegenseitig in die Quere kommen

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Tue Nov 03, 2009 16:19 pm
by T-Rex
3. wirst du nie 10 leute finden^^

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sun Jul 04, 2010 21:28 pm
by Diavid
Und was ist, wenn sich Funktionalität und Schönheit gegenseitig ausschließen?

Ich finde z.B. kleine Dörfer meistens hüpscher und idyllischer als große Festungen:

Image

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Mon Jul 05, 2010 18:35 pm
by Apfellord
Da haste recht verschiedene geschmäcker führen zu verschiedenen siegern

Re: "Schönheitswettbewerb"

Posted: Sat Jul 17, 2010 21:46 pm
by maxi1
Schönheit ist relativ deswegen würde das mMn nichts bringen.